SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Bruhin, Anton

 
Lebensdaten
* 6.4.1949 Lachen
 
Bürgerort
Schübelbach (SZ), Tuggen (SZ)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Maler, Zeichner und Druckgrafiker. Collage, Objekt, Buch, Comics, Illustration, Happening. Musiker und Dichter
 
Tätigkeitsbereiche
Malerei, Zeichnung, Buch, Illustration, Environment, Aktionskunst, Happening, Comics, Collage
 
Lexikonartikel An der Kunstgewerbeschule Zürich besucht Anton Bruhin 1965 den Vorkurs, 1966 die kurz zuvor gegründete Klasse Form & Farbe. Zeichenunterricht bei Hansjörg Mattmüller, der Bruhin die Texte des österreichischen Dichters Ernst Jandl (1925–2000) vermittelt. Durch Serge Stauffer Auseinandersetzung mit [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
Website
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4002184&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
28.02.2018
 
Kalligraphie, 18.6.1977
Notschlafstelle Schnee menschenleer, 26.12.1986-27.12.1986
Sonntag am Westbroadway (Filipo), 24.3.1987-25.3.1987
Dialog, 11.1988
Panorama Alpina, 24.3.1989-27.3.1989
500 Typogramme, 2002
baue neu ab, 2003
Csobànc mit Hydroglobus (Ungarn), 2003
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1949-04-06 Lachen / SZ / CH Bruhin Male Anton Bruhin, Anton