SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Aeppli, Eva

 
Lebensdaten
* 2.5.1925 Zofingen, † 4.5.2015 Honfleur
 
Bürgerort
Basel, La Roche (FR), Pont-la-Ville (FR)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Plastikerin, Malerin und Zeichnerin. Gemälde mit Todesthematik, figürliche Textilplastiken, Bronzeköpfe
 
Tätigkeitsbereiche
Plastik, Skulptur, Zeichnung, Objektkunst, Malerei, Collage, Textilkunst, Installation, Buch
 
Lexikonartikel Eva Aeppli wächst in Basel auf. Sie besucht die Rudolf Steiner Schule, an der ihr Vater als Lehrer tätig ist, und von 1943 bis 1945 die Kunstgewerbeschule; dort begegnet sie Jean Tinguely. 1945 Geburt von Felix-Vital [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
Website
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4000188&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Letzte Änderung
22.05.2015
 
Nyon, 1955
Narcisses III, 1957
L'Aube, 1960/67
Où es-tu?, 1961
La Fête, 1962
Niki the Tigger, 1964
Madeleine de Neuilly-sur-Seine, 1968
Groupe de 48, 1969-1970
Honoré, 1974
Animation anhalten

weitere Werke