SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Scheda informativa
 
Grado di elaborazione
 
Nome

Kreidolf, Konrad Ernst Theophil

 
Estremi biografici
* 9.2.1863 Bern, † 12.8.1956 Bern
 
Luogo di attinenza
Tägerwilen (TG)
 
Nazionalità
CH
 
Indicazioni biografiche
Maler und Lithograf. Verfasser und Illustrator von Bilderbüchern. Mythisch-symbolische und religiöse Gemälde
 
Campi di attività
Aquarell, Illustration, Malerei, Zeichnung, Buch
 
Voce del Dizionario Die ersten fünf Jahre verbringt Kreidolf in Bern. 1868 zieht die Familie nach Konstanz. Kreidolf wächst auf dem Bauernhof der Grosseltern in Tägerwilen auf. Lehre als Lithograf in Konstanz. 1883 bricht er nach München auf, um die Kunstgewerbeschule und anschliessend die private Kunstschule von Paul [continua...]

 
 
Bibliografia Selezione bibliografica
Opere di consultazione
 
 
 
Sito web
 
 
Archivio SIK-ISEA
SIK-ISEA, Schweizerisches Kunstarchiv, HNA 37; HNA 69
 
Link diretto

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4000059&lng=it

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Stato dei lavori
28.02.2018
 
Adams Erwachen
Dorflinde
Herbstabend bei Schlettau (Partenkirchen)
Spätherbst bei Garmisch
Das Leben ein Traum, 1893/1930
Morgenidyll, 1893
Bildnis eines Mädchens mit Blumenstrauss, 1895
Wasserfahrt, 1900
Alpenblumenmärchen: Disteln und Eryngium, 1918/19
Alpenblumenmärchen: Parnass, 1918/19
Stillleben mit Clematis in grüner Vase, 1939
Selbstbildnis, um 1942
Maiglöcklein, 1946
Animation anhalten

Ulteriori opere

 
 
 
 
1863-02-09 Bern / BE / CH 1956-08-12 Bern / BE / CH Kreidolf Male Konrad Ernst Theophil Kreidolf, Konrad Ernst Theophil