SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Gsell-Heer, Margrit

 
Namensvariante/n
Heer, Margarethe
 
Zutt-Heer, Marga
 
Zutt-Heer, Margrit
 
Lebensdaten
* 7.12.1887 Zürich, † 25.2.1967 Rüschlikon
 
Bürgerort
St. Gallen, Töss (ZH)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Malerin und Bildhauerin. Schülerin von Germaine Richier. Mitbegründerin der Künstlerinnengruppe Graphica
 
Tätigkeitsbereiche
Plastik, Malerei, Zeichnung, Grafik
 
Lexikonartikel Margrit Gsell-Heer wächst als dritte Tochter des Schriftstellers Jakob Christoph Heer und von Emma Heer-Grossweiler in Zürich, Stuttgart und Ermatingen auf. 1905–1908 Zeichen- und Malstudium an der Münchner Damenakademie bei Heinrich Knirr und Angelo Jank. 1908 heiratet sie den Basler Bildhauer  [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4025237&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
17.03.2020
 
 
 
 
 
1887-12-07 Zürich / ZH / CH 1967-02-25 Rüschlikon / ZH / CH Gsell-Heer Female Margrit Gsell-Heer, Margrit