SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Fiche signalétique
 
Degré de documentation
 
Nom

Stäbli, Johann Adolf

 
Variante(s) du nom
Staebli, Johann Adolf
 
Dates biographiques
* 31.5.1842 Winterthur, † 21.9.1901 München
 
Lieu d'origine
Brugg (AG)
 
Nationalité(s)
CH
 
Ligne biographique
Landschaftsmaler und Zeichner. Paysage intime und monumentale Gewitterlandschaften. Ab 1869 in München tätig
 
Domaines d'activités
Malerei, Zeichnung, Radierung, Kohlezeichnung, Aquarell
 
Article lexicographique Nach dem Austritt aus dem Winterthurer Gymnasium erste Ausbildung bei seinem Vater. 1859–1861 geht Stäbli bei Rudolf Koller in Zürich in die Lehre, 1862 bildet er sich an der Karlsruher Akademie der Künste bei Johann [suite...]

 
 
Bibliographie Bibliographie sélective
Ouvrages de référence
 
 
 
 
Lien direct

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4022952&lng=fr

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Etat du travail
28.02.2018
 
Sommerliche Landschaft mit aufziehendem Gewitter
Lichter Wald, 1869
Italienische Landschaft, um 1877/78
Abziehendes Gewitter, 1879
Überschwemmung, 1889
Aufziehendes Gewitter, 1893
Weites Land, 1893
Gebirgslandschaft bei Partenkirchen, 1894
Sturm, um 1895
Flusslandschaft, 1896
Hügel mit Bäumen, 1898
Weite Landschaft mit Weg und Birken
Animation anhalten

Œuvres supplémentaires

 
 
 
 
Staebli, Johann Adolf 1842-05-31 Winterthur / ZH / CH 1901-09-21 München / BAYERN / D Stäbli Male Johann Adolf Stäbli, Johann Adolf