SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Fiche signalétique
 
Degré de documentation
 
Nom

Werefkin, Marianne von

 
Dates biographiques
* 11.9.1860 Tula, † 6.2.1938 Ascona
 
Nationalité(s)
SU
 
Ligne biographique
Russische Malerin und Zeichnerin. Mitglied des Blauen Reiters. Ab 1914 in der Schweiz. Mitbegründerin der Künstlervereinigung Der grosse Bär
 
Domaines d'activités
Ölmalerei, Temperamalerei, Aquarell, Gouache, Malerei, Zeichnung
 
Article lexicographique Bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges flüchtet Marianne von Werefkin mit Alexej von Jawlensky und dessen Familie aus Deutschland in die Schweiz. Zwischen 1914 und 1917 leben sie in St-Prex am Genfersee, wo Werefkins symbolisch-visionäre Bildpaare entstehen. In ihren Lebenserinnerungen spricht sie [suite...]

 
 
Bibliographie Bibliographie sélective
Ouvrages de référence
 
 
 
 
Lien direct

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4024517&lng=fr

 
Normdaten
 
weitere
Datenbanken
 
 
Etat du travail
28.02.2018
 
Nächtliche Strassenszene vor Fabrikgebäude
Atmosfera tragica (Tragische Stimmung), 1910
Il misfatto (Der Frevel), 1920-27
Via Aeterna, 1929
Animation anhalten

Œuvres supplémentaires

 
 
 
 
1860-09-11 Tula / RUS 1938-02-06 Ascona / TI / CH Werefkin Female Marianne von Werefkin, Marianne von