SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Nahl, Johann August (der Ältere)

 
Lebensdaten
* 22.8.1710 Berlin, † 22.10.1781 Kassel
 
Bürgerort
Chardonne (VD)
 
Staatszugehörigkeit
CH, D
 
Vitazeile
Zwischen 1746 und 1755 in der Schweiz tätiger deutscher Bildhauer. Verschiedene Aufträge für Bildhauer- und Dekorationsarbeiten. Schöpfer des Langhans-Grabmals in Hindelbank. Vater von Johann Samuel dem Jüngeren und Johann August dem Jüngeren
 
Tätigkeitsbereiche
Skulptur
 
Lexikonartikel Ausbildung bei seinem Vater in Berlin mit Lehr- und Wanderjahren in Bern, Sigmaringen und Straßburg. Italienaufenthalt. 1735 in Schaffhausen. Die Berner Zeit Nahls beginnt 1746, nachdem er wegen schlechter Arbeitsbedingungen aus den Diensten Friedrichs des Grossen geflüchtet ist. Er war dort als [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4023512&lng=de

 
Normdaten
 
weitere
Datenbanken
 
 
Letzte Änderung
24.10.2017
 
Grabmal der Maria Magdalena Langhans, um 1751-53
Grabmal des Berner Schultheissen und Reichsgrafen Hieronymus von Erlach, 1751
Animation anhalten

weitere Werke

 
 
 
 
1710-08-22 Berlin / D 1781-10-22 Kassel / D Nahl Male Johann August Nahl, Johann August (der Ältere)