SIK ISEA
 LOGIN »  D  |  F  |  I  |  E
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Itten, Johannes

 
Lebensdaten
* 11.11.1888 Süderen-Linden, † 25.3.1967 Zürich
 
Bürgerort
Süderen-Linden (BE)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Maler, Zeichner, Theoretiker, Kunstpädagoge und Museumsleiter. 1919-1923 Lehrer am Bauhaus Weimar, 1938-1953 Direktor der Kunstgewerbeschule Zürich
 
Tätigkeitsbereiche
Malerei, Zeichnung
 
Lexikonartikel Johannes Itten war das älteste der drei Kinder des Lehrers und Landwirts Johann Itten und der Bauerntochter Elisa Jost. Mit vier Jahren verliert er seinen Vater und lebt für zwei Jahre bei seiner Grossmutter. 1894 Wiederverheiratung der Mutter und Rückkehr des Sohnes. Neben der Schule hilft Itten [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4023401&lng=de

 
Normdaten
 
Letzte Änderung
20.10.2011
 
Tiefenstufen, 1915
Begegnung, 1916
Der Bachsänger (Der Oratoriensänger Helge Lindberg), 1916
Komposition in Blau, 1918
Turm des Feuers, 1920/1998
Rot-Blau-Modulation, 1964
Teppich Nr. 2, um 1966
Vor Ostern, 1966

weitere Werke