SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Hedlinger, Johann Carl

 
Namensvariante/n
Gedlinger, Iogann Karl
 
Gellinger, Iogann Karl
 
Hedlinger, Carolus
 
Hedlinger, Johann Karl von
 
Hedlinguer, Jean C.
 
Hettlingen, Johann Carl
 
Hettlinger, Johann K.
 
Lebensdaten
* 28.3.1691 Seewen, † 14.3.1771 Schwyz
 
Bürgerort
Schwyz
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Medailleur. Porträts, Allegorien, Embleme, heraldische Zeichen, Symbole
 
Tätigkeitsbereiche
Medaillen, Münzen, Zeichnung
 
Lexikonartikel Sohn von Johann Baptist und Anna Elisabeth, geborene Betschart. Hedlinger empfängt den ersten Zeichenunterricht beim Vater, einem Verwaltungsbeamten, der sich nebenher in Rom zum Maler ausbilden liess. 1700 Übersiedlung der Familie von Schwyz ins tessinische Bleniotal, wo der Vater die Leitung der [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4022911&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Letzte Änderung
23.04.2015
 
Vorderseite der Luzernischen Verdienstmedaille, 1714
König Karl XII. von Schweden, 1718
Vorderseite der grossen Medaille auf Papst Benedikt XIII., 1726
Gussmedaille mit dem Bildnis des tatarischen Gesandten am schwedischen Hof, um 1728
Vorderseite der Medaille auf Niklaus von Flüe, 1728
Rückseite der Lagom-Medaille mit Eule, 1733
Vorderseite der Lagom-Medaille mit Selbstporträt Johann Carl Hedlingers, 1733
Medaille auf Kaiserin Anna von Russland, 1736
Rückseite der Medaille auf König Friedrich II. von Preussen, um 1746-1750
Rückseite der Bernischen Verdienstmedaille, 1751-52
Animation anhalten

weitere Werke