SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Fiche signalétique
 
Degré de documentation
 
Nom

Stauffer-Bern, Karl

 
Dates biographiques
* 2.9.1857 Trubschachen, † 24.1.1891 Florenz
 
Lieu d'origine
Bern
 
Nationalité(s)
CH
 
Ligne biographique
Grafiker, Zeichner, Maler, Bildhauer und Dichter. Hauptsächlich radierte Porträts
 
Domaines d'activités
Zeichnung, Malerei, Grafik, Plastik, Denkmal
 
Article lexicographique Karl Stauffer-Bern wird als ältestes Kind eines Berner Pfarrers im Emmental geboren. Seine Mutter weckt sein künstlerisches Interesse und gibt ihm früh Zeichenunterricht. Von 1866 bis zu seiner Konfirmation besucht er das Gymnasium in Bern. Seine Leistungen sind mässig, umso bemerkenswerter ist [suite...]

 
 
Bibliographie Bibliographie sélective
Ouvrages de référence
 
 
 
Site web
 
 
Lien direct

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4022842&lng=fr

 
Normdaten
 
Etat du travail
28.02.2018
 
Conrad Ferdinand Meyer
Stilleben (Kraut, Rüben, Mais)
Im Buchenwald von Grosshesselohe, Juli/August 1879
Liegender männlicher Akt, 1879
Schädelstudie, 1880/81
Bildnis Bundesrat Emil Welti, 1887
Bildnis von Gottfried Keller, ganzfigurig, auf Stuhl sitzend, 1887
Entwurf zum Bubenberg-Denkmal, 1890/11.1900
Animation anhalten

Œuvres supplémentaires

 
 
 
 
1857-09-02 Trubschachen / BE / CH 1891-01-24 Florenz / I Stauffer-Bern Male Karl Stauffer-Bern, Karl