SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Fiche signalétique
 
Degré de documentation
 
Nom

Spescha, Matias

 
Variante(s) du nom
Spescha, Mathieu
 
Dates biographiques
* 17.7.1925 Trun, † 28.6.2008 Zürich
 
Lieu d'origine
Trun (GR)
 
Nationalité(s)
CH
 
Ligne biographique
Maler, Plastiker und Grafiker. Kunst am Bau und Environment. Ab 1958 in Südfrankreich
 
Domaines d'activités
Malerei, Plastik, Kunst am Bau, Druckgrafik, Environment, Bühnenbild
 
Article lexicographique Matias Spescha wächst mit vier jüngeren Geschwistern im Bündner Oberland auf. Von 1941 bis 1944 absolviert er in der Tuchfabrik Trun eine Schneiderlehre und arbeitet bis 1951 als Zuschneider und Abteilungsleiter. Später bezeichnet Spescha das schnelle, freihändige Einteilen und Zuschneiden grosser [suite...]

 
 
Bibliographie Bibliographie sélective
Ouvrages de référence
 
 
 
 
Lien direct

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4001633&lng=fr

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
Etat du travail
28.02.2018
 
Les aristocrates, 1957
F.E.15, 1960
Da mesa notg, 1961
Ohne Titel, 1966
O. T., 1968
Plastik, 1970-71
Zweiteilige Steinplastik, 1981
Begegnung, 1987-88
O. T., 1988
O. T., 1989
O. T., 1992
O. T., 1995
Plastische Raumintervention, 2002
Animation anhalten

Œuvres supplémentaires

 
 
 
 
Spescha, Mathieu 1925-07-17 Trun / GR / CH 2008-06-28 Zürich / ZH / CH Spescha Male Matias Spescha, Matias