SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Fiche signalétique
 
Degré de documentation
 
Nom

Disler, Martin

 
Dates biographiques
* 1.3.1949 Seewen, † 27.8.1996 Genf
 
Lieu d'origine
Hasle (LU)
 
Nationalité(s)
CH
 
Ligne biographique
Maler, Zeichner und Schriftsteller. Plastik, Objektkunst und Druckgrafik
 
Domaines d'activités
Malerei, Zeichnung, Radierung, Druckgrafik, Happening, Siebdruck, Plastik, Bronzeplastik, Gipsplastik, Holzskulptur, Objektkunst, Installation
 
Article lexicographique Martin Disler wächst in Seewen (SO) auf, wo seine Eltern eine Gärtnerei betreiben. 1962–68 Schüler im katholischen Internat von Stans. Wegen wiederholter nächtlicher Abwesenheit und anderer Disziplinarverstösse wird er vom Internat verwiesen. 1969 erstes Atelier in Solothurn, gemeinsam mit der [suite...]

 
 
Bibliographie Bibliographie sélective
Ouvrages de référence
 
 
 
Site web
 
 
Lien direct

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4000226&lng=fr

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Etat du travail
28.02.2018
 
Tanzmaschine, 1972
Ohne Titel, 1976
Weltkreis, 1978
Mama Grottino, 1979
Ohne Titel, 1979
Molotow-Cocktail, 1981
Nightmare, 1983
Ohne Titel, 1983
Ohne Titel, 1987
Ohne Titel, 1988
Ohne Titel, 1990-91
Ohne Titel, 1993
Verleihung der Narrenkappe, 1995
Ohne Titel, 1996
Animation anhalten

Œuvres supplémentaires

 
 
 
 
1949-03-01 Seewen / SO / CH 1996-08-27 Genf / GE / CH Disler Male Martin Disler, Martin