SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Fiche signalétique
 
Degré de documentation
 
Nom

Amiet, Cuno

 
Dates biographiques
* 28.3.1868 Solothurn, † 6.7.1961 Oschwand
 
Lieu d'origine
Herzogenbuchsee (BE), Seeberg (BE), Solothurn
 
Nationalité(s)
CH
 
Ligne biographique
Maler, Zeichner, Grafiker und Plastiker. Landschaften, Bildnisse und Selbstporträts
 
Domaines d'activités
Malerei, Aquarell, Plastik, Druckgrafik, Wandbild, Zeichnung
 
Article lexicographique Sohn des solothurnischen Staatsschreibers und Historikers Josef Ignaz Amiet (1827–1895). Zeichenunterricht bei Heinrich Jenny an der Kantonsschule Solothurn. Malt 1883 als 15-Jähriger das erste Selbstbildnis. [suite...]

 
 
Bibliographie Bibliographie sélective
Ouvrages de référence
 
 
 
Site web
 
 
 
Lien direct

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4000011&lng=fr

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Etat du travail
28.02.2018
 
Blumen in einem Wasserglas, 1892
Pont-Aven, 1892
Stillleben mit Äpfeln und Tomaten, 1892
Bildnis Max Leu, 1898
Die Hoffnung, 1901/04
Der gelbe Hügel, 1903
Stillleben, 1904
Selbstbildnis in Rosa, 1907
Stillleben mit drei Orangen, 1907/08
Frühlingslandschaft, 1919
Kopf Ferdinand Hodler, um 1922
Bildnis einer jungen Frau, 1931
Pariser Strassenszene, 1935
Frau Amiet im Garten, 1940
Garten mit drei Figuren, 1960
Animation anhalten

Œuvres supplémentaires

 
 
 
 
1868-03-28 Solothurn / SO / CH 1961-07-06 Oschwand / BE / CH Amiet Male Cuno Amiet, Cuno